Alles für den Osten.

Sie war keine Schönheit. Eine 6,8 Kilometer lange und triste Hauptverkehrsstraße im Frankfurter Osten, schnurgerade mit nur wenig attraktivem Gewerbe. Wer über die Hanauer Landstraße fuhr, wollte meist in die Mainmetropole oder wieder raus.

Gründung der Interessengemeinschaft.

Es war im Oktober 1995, als sich einige Anlieger zusammensetzten und überlegten, wie dieses Image gründlich aufpoliert und der Standort voran gebracht werden könnte. Die private Interessengemeinschaft (IG) Hanauer Landstraße war geboren.

Ralph Haerth, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Hanauer Landstraße, war damals einer von zwei Partnern der Agentur Berendson & Haerth. In Gesprächen mit den Unternehmern Ardi Goldman (Benjamin Goldman Nachlass), Michael Loulakis (Loulakis Immobilien GmbH) und Alexander von Gizycki (ehemals BMW Niederlassung Frankfurt), einigten sie sich darauf, als ersten Schritt verstärkt Werbung für die Ansiedlung von Autohäusern auf der Hanauer zu machen. So wurde die Hanauer Landstraße zunächst zu Deutschlands stärkster Automeile.

Nach und nach schlossen sich alle namhaften Autohäuser, Möbelhäuser, Design Dependancen, Werbeagenturen, IT-Unternehmen und Kulturbetriebe der IG an.

Gemeinsam stark: Eastside.Frankfurt.

2003 wurde die weiter gefasste Initiative Eastside.Frankfurt gegründet. Hier haben sich Projektentwickler und Investoren zusammen getan, um das gesamte Quartier Ostend/Eastside zu fördern und weiterzuentwickeln.

Nach wie vor ist gemeinsames Ziel, die Akzeptanz und das Interesse von Firmen an der Hanauer Landstraße zu steigern. Wohl keine wichtige Straße in Frankfurt hat sich in den vergangenen Jahren so verändert wie die Hanauer Landstraße im Osten der Stadt. Als rundum exquisiter Standort verfügt sie über enormes Entwicklungspotenzial, das unterschiedlichen Branchen und Ansprüchen genügend Planungsspielraum und Gestaltungsmöglichkeiten bietet.

Maßgeblichen Anteil am rasanten Wachstum des Ostends in den letzten Jahren haben die Interessengemeinschaft Hanauer Landstraße und die Initiative Eastside.Frankfurt.

Mitglieder IG

  • Porsche Zentrum Frankfurt
  • Brass CityCar GmbH & Co. (OPEL)
  • BMW AG Niederlassung Frankfurt
  • Autohaus Subaru Häusler
  • Daimler AG, Niederlassung Frankfurt/Offenbach
  • Audi Zentrum Frankfurt
  • UNIGARANT GmbH Steuerberatungsgesellschaft
  • Kontrast Möbel GmbH
  • Honda Niederlassung Frankfurt GmbH
  • Scheck-In Center Frankfurt GmbH
  • VC Automobile GmbH (Volvo)
  • Infiniti Autohaus Frankfurt
  • Ford Hessengarage GmbH
  • Peugeot Main/Taunus GmbH
  • Seat Frankfurt GmbH
  • Toyota Nix GmbH
  • Fiat Niederlassung Frankfurt
  • Citroen Frankfurt GmbH
  • Ikarus Möbel und Design GmbH
  • BGG Architekten
  • Hornbach Baumarkt AG
  • Regus Frankfurt Lighttower Business Center GmbH
  • Klassikstadt GmbH
  • Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH
  • Stiller Immobilien GmbH
  • HFM Managementgesellschaft für Hafen und Markt mbH
  • Merz Immobilien GmbH & Co KG Verwaltungsgesellschaft
  • Goldbeck Immobilien GmbH
  • Goldman Holding
  • Graf Solms GmbH
  • Loulakis Immobilien GmbH
  • AOC Hanauer Landstraße GmbH
  • Metis Asset Management GmbH
  • Deka Immobilien Investment GmbH
  • BEOS GmbH
  • Vibrogruppe
  • OFB Projektentwicklung GmbH
  • Coffee Fellows Frankfurt
  • Carpoint Frankfurt GmbH
  • DRIVER™ CENTER FRANKFURT
  • OSWE